USPA IAD/Static-Line Instruktor Kurs

Mit dem AFF Training heutzutage, ist das Ausbildungssystem IAD (= Instructor Assisted Deployment) oder Static-Line  (Automatensprünge) nicht mehr oft an zivilen Sprungplätzen zu finden. Im Militär ist es dennoch weiterhin vertreten und der entsprechende Lehrerschein bedarf eines kompletten Kurses.

Mindestvoraussetzungen zur Teilnahme am Kurs

  • Aktuelle USPA Mitgliedschaft (neu oder erneuern über USPA)
  • USPA C-Lizenz
  • Mindestens 18 Jahre alt
  • Mindestens 200 Sprünge (unterschriebenes Sprungbuch, keine akustischen Höhenmesser)
  • Besitz eines USPA Coach Ratings
  • Kenntnisse der Inhalte des SIM und IRM (Teilbereich IAD/Static-Line)
  • Ausgefüllte USPA Proficiency Card (Ausbildungskarte)
  • Ausfüllen des Offenen Buch Tests (General Instructor und IAD/Static-Line) vor Kursantritt

Proficiency Card (USPA Ausbildungskarte)

Die Ausbildungskarte „IAD/S-L Instructor Proficiency Card“ befindet sich im IRM und dient als Lehrlizenz Antrag, der nach Beendigung des Kurses an die USPA geschickt werden muss. Die meisten Anforderungen der Karte werden während des Kurses absolviert und vom Kursleiter abgezeichnet. Die Anforderungen Nr. 1 bis 8 allerdings, müssen vor Kursantritt bereits erarbeitet werden und dort von einem USPA IAD/S-L Ausbilder unterschrieben werden. Bist du bereits USPA Lehrer, so benötigst du nur das Ausfüllen der Anforderungen Nr. 1-3, sowie Nr. 10. Die Unterschriften auf der Ausbildungskarte haben eine Gültigkeit von 12 Monaten, d.h. du kannst früh genug mit der Vorbereitung anfangen.  Da die IAD/S-L Methode nicht auf allen Sprungplätzen angeboten wird, ist die Erfüllung zur Erbringung der Eingangsvoraussetzungen möglicherweise sehr zeitintensiv.

Unser Büro unterstützt gerne und versendet Proficiency Cards in elektronischer Form per Email. Gerne steht sie auch HIER zum Downloaden bereit.

Kursplan und Prüfung

Der Kurs erstreckt sich über 3 Tage (in Abhängigkeit von der Anzahl der Teilnehmer) und beginnt um 09:00 Uhr ersten Tag im Klassenraum mit der Überprüfung der Mindestanforderungen aller Kandidaten (siehe oben). Alle Kandidaten sollten vorbereitet und mit allen notwendigen Unterlagen pünktlich zum Kurs erscheinen. Der Kurs erstreckt sich weiter mit Theorie- und Praxisunterricht gemäß dem Teilbereich IAD/Static-Line aus dem IRM und SIM.

Jeder Kandidat wird geprüft in Bodenarbeit sowie in zwei Absetz-Prüfungssprüngen. Jeder Kandidat muss die Bewertung “erfolgreich” bei den folgenden Bewertungsbereichen erzielen:

  • IAD: Verstehen, sichere Vorbereitung und Handhabung eines Instruktor-Assistierten Sprung mit „Handeploy“ während eines IAD Sprunges mit Prüfer oder Lizenzspringer mit mind. 100 Sprüngen (mindestens USPA B-Lizenz)
  • STATIC-LINE: Verstehen, sichere Vorbereitung und Handhabung einer Automaten Ausrüstung während eines Automatensprunges mit Prüfer oder Lizenzspringer mit mind. 100 Sprüngen (mindestens USPA B-Lizenz)
  • Alle Kandidaten: erfolgreiches Ausbilden, Beobachten und Bewerten (Debrief) von mindestens einem manuellen Freifallsprung aus der Cat. D der IAD/Static-Line Ausbildungsmethode unter Aufsicht oder Schülersimulation des Prüfers.

Desweiteren muss jeder Kandidat eine Mindesterfolgsrate von 80% bei dem Offenen Buch Test erzielen. Teilnehmer, die den Test gar nicht, unvollständig ausgefüllt oder mit weniger als 80% korrekt beantworten haben, müssen den Test im Kurs wiederholen und eine Erfolgsrate von 100% ist Pflicht. Die USPA Ausbildungskarte (Proficiency Card) muss vollständig ausgefüllt sein.

Kursdaten und Anmeldung

Alle angemeldeten und festen Kurstermine kannst du unserem Kalender entnehmen. Bitte beachte fristgemäße Anmeldung mit diesem Anmeldeformular. Mit Anmeldung wird eine Anzahlung von 100,00 Eur fällig, die gleichzeitig als Stornogebühr bei Nichtantritt gilt. Bei Stornierung der Kursteilnahme nach der Anmeldefrist ist die Anzahlung nicht erstattbar. Der restliche Kursbetrag wird bei Kursantritt beglichen. Preise können unserer Preisliste entnommen werden. Reserviere jetzt deinen Kurs online!

Reserviere deine Teilnahme jetzt online!

Solltest du in unserem Kalender keine für dich passenden Kursdaten finden, so informiere uns bitte über deine Wunschdaten. Gerne prüfen wir die Möglichkeit eines zusätzlichen Kurses, wenn unser Kursplan es erlaubt. Solltest Du Interesse am Ausrichten eines Lehrerkurses an deinem Heimatplatz haben, so stehen wir gerne zur Absprache jederzeit zur Verfügung.